bordure
Flèche

Erfahren Sie anhand unserer Kurzvideos alles Wissenswerte über Milchprodukte mit geschützter Ursprungsbezeichnung und die Bedeutung dieses offiziellen Qualitätssiegels.

logo-aop-DE

g.U. – geschützte Ursprungsbezeichnung
Was ist das gleich nochmal?

Milchprodukte mit geschützter Ursprungsbezeichnung

Engagierte Menschen

53000

Beschäftigte

Zertifizierte Qualität

6000

Kontrollen pro Jahr
bordure
border
AOP

REISEN SIE IN REGIONEN MIT geschützter Ursprungsbezeichnung:

Wählen Sie eine Region aus und entdecken Sie 51 Käse- Butter- und Sahneerzeugnisse

bordure

Die g.U. De

der Woche

Langres

Region : Bourgogne-Franche Comté, Centre Val de Loire

Wie erkennt man den Reifegrad eine Langres? Ganz einfach: Man muss nur einen Blick auf die Mulde werfen, die sich an seiner Oberseite gebildet hat. Je tiefer sie ist, umso reifer ist der Langres. Die nächste Frage ist also nur logisch: Warum bildet sich diese Mulde? Weil der Langres nie gewendet wird. Ein Glücksfall für alle, die ihn auf eine andere, ganz spezielle Art und Weise genießen möchten, z.B. mit ein paar Tropfen Champagner oder Marc de Bourgogne in der Mulde, - auch Brunnen (Fontaine) genannt. Dieser Kuhmilchkäse hat einen weichen Teig und eine hellgelbe bis braunrote gewaschene Rinde. Er stammt aus der Region Langres, wo er früher auf Platanenblättern zum Trocknen ausgelegt wurde. Heute lässt man ihn in einem feuchten Keller reifen. Sein Genuss empfiehlt sich insbesondere zu einem Rotwein. Er trägt seit 1996 die geschützte Ursprungsbezeichnung.

Entdecken
langres